Fertigungsplaner (m/w/d) in Wuppertal

(516)

Wer wir sind?

Die LOB bietet  individuelle Karrieremöglichkeiten durch Weiterbildung und verschiedene Einsätze bei renommierten Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Die LOB GmbH heißt Sie willkommen in einer vertrauensvollen Arbeitsatmosphäre und als Teil eines Teams, welches Ihren Einsatz und Ihr Engagement schätzt.

Fühlen Sie sich angesprochen? 

So bewerben Sie sich:

1. Einfach: ein Anruf genügt oder eine eMail mit Ihrer Telefonnummer, wir rufen Sie zurück
2. Online: Laden Sie Ihre Bewerbung hoch oder schicken Sie uns Ihre Unterlagen per eMail
3. Video-Interview: Skype, Zoom, Teams, facetime, whatsapp (natürlich nach vorheriger Terminabstimmung)

Durch die aktuelle Corona-Situation vermeiden wir persönliche Kontakte, da für uns die Gesundheit unserer Bewerber (m/w/d) und externen Kollegen (m/w/d) und unsere gemeinsame gesellschaftliche Verantwortung höchste Priorität haben. Daher ist unser Bewerberprozess ohne direkten und persönlichen Kontakt durchführbar. Wir ermöglichen Ihnen Arbeitsbedingungen, die aktuell notwendige Vorsichtmaßnahmen berücksichtigen.

 

Ihre Tätigkeiten werden sein:

  • Ähnlichkeits- und Wiederholungsplanungen, sowie Arbeitsfolgen und Arbeitsgänge planen.
  • die Erstellung und Führen des Produktionsplanes unter Berücksichtigung von Terminvorgaben, Fertigungskapazitäten, Materialkapazitäten und der Auftragssituation.
  • Die Arbeitsaufgabe bezieht sich auf den gesamten Fertigungsbereich des Werkes mit vielseitigen Einflussparametern (z.B. kritischer Pfad in Abhängigkeit von Arbeitsfolgen im Zuständigkeitsbereich).
  • Arbeitsgänge, Arbeitsfolgen, Betriebsmittel unter Berücksichtigung bekannter Fertigungs- verfahren und Zeitdaten planen.
  • Arbeitswissenschaftliche, fertigungstechnische und betriebswirtschaftliche Erkenntnisse berücksichtigen
  • Freigabedaten und Einsatz- termine überprüfen
  • Kapazitäts- und Belegungspläne für die Betriebsmittel aufstellen.
  •  Abstimmung der verfügbaren  technischen Kapazitäten sowie der Materialverfügbarkeit und die Prüfung / Abarbeitung der Differenzlisten (z. B. aus der EDV-gestützten Materialplanung).
  • Die regelmäßige Fertigungsablauf und die Materialverfügbarkeit verfolgen
  •  Abweichungen feststellen
  • Ursachen analysieren und Abhilfemaßnahmen in Abstimmung veranlassen
  • Die nicht durchzuführenden Aufträge (z. B. aufgrund fehlender Materialien, mangelnder Kapazitäten) werden mit den entsprechenden Bereichen abgestimmt, ggf. werden Alternativen vorgeschlagen.

Ihr Profil:

  • Kaufmännische Berufsausbildung
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich
  • Wünschenswert: abgeschlossene mindestens 2 -jährige Fachausbildung z.B. Fachwirt (m/w/d) Logistik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Sichere SAP-Anwendung, gute MS-Office Kenntnisse
  • Schnittstellenübergreifendes Arbeiten ist kein Problem

Persönliche Anforderungen und Sozialkompetenzen

Entwicklungspotential / Perspektiven

Kontaktdaten für Stellenanzeige

LOB Gesellschaft für flexible
Beschäftigungsformen mbH
Rethelstraße 38
40237 Düsseldorf
E-Mail: karriere.dus@lob-personal.de 
Tel: 0211-361199-0
Web: www.lob-personal.de